Natur / Naturdenkmale

 Rund um Wilhelmsdorf gibt es einige schöne Plätze und auch gekennzeichnete Wanderwege.
Im Feld vor dem Ortseingang von Wilhelmsdorf (von Usingen kommend) fallen zwei große und schöne Solitärbäume auf.
Bei diesen Bäumen handelt es sich sogar um eingetragenen Naturdenkmale, sie sind z.Bsp. in der Bröschüre "Naturdenkmale im Hochtaunuskreis" aufgeführt und in der Wanderkarte "Schmitten im Herzen des schönen Hochtaunus und Umgebung" eingezeichnet.

Es handelt sich dabei um:

 

Winterlinde bei Wilhelmsdorf 

Winterlinde

 

 Landschaftsprägender Einzelbaum von auffällig starkem und  schönen Wuchs, noch heute als Hutebaum genutzt. (lt. Eintrag in Bröschüre "Naturdenkmale im Hochtaunuskreis" )

In der Karte mit (A) markiert. Eine schöne Definition dieses Baums findet sich unter Winterlinde

 

Eiche bei Wilhelmsdorf 

Eiche bei Wilhelmsdorf   Einzelstehender Baum von starkem und schönen Wuchs, früher als Hutebaum genutzt.
(lt. Eintrag in Bröschüre "Naturdenkmale im Hochtaunuskreis" )
In der Karte mit (B) markiert.

 

Karte

Kartenskizze

 Karte der Ortslage von Wilhelmsdorf,
die genannten Bäume sind markiert.